NASENÄSTHETIK



NASENÄSTHETIK

Die Nase ist ein Organ, das sich mittig im Gesicht befindet und unseren Gesichtsausdruck formt, und ermöglicht uns, mit einem hohen Sauerstoffgehalt zu atmen. Es ist ein Filter, das jeden Tag mehrere Liter in unseren Körper einnimmt und gleichzeitig die Luft erwärmt, befeuchtet und reinigt. Der Geruchssinn sollte dabei nicht vergessen werden. Die Geruchspartikel werden durch die Geruchsnerven in der Nase erkannt und an unseren Gehirn weitergeleitet. Der Geschmackssinn ist auch durch dieses Mechanismus funktionsfähig.

Die Unterschiede in der Klangqualität beim Sprechen und Singen sind auch Werke der Nase. Verstopfungen und Ausflüsse in der Nase können die Resonanz der Stimme beeinflussen, wodurch sich der Ton der Stimme verändert. Klangkünstler, Theaterkünstler, Zuschauer, Lehrer und viele andere Berufsgruppen sind von dieser Situation betroffen.

Ein ungehemmter Atemzug löst das Problem des Schnarchens weitgehend. Das Schnarchen führt dazu, dass der Mund beim Schlafen offen bleibt, der Kiefer und die Zunge dabei nach hinten versetzt werden und die Luftwege sich verschmälern. Die zwischen dem Gaumen und dem Pharynx eingeschlossene Luft lässt das Schnarchen durch den Zungenwurzel erklingen.

Wenn all diese Informationen beurteilt werden, ist die Nasenchirurgie eine sehr große Vorsichtsmaßnahme. Vielleicht ist die Nasenchirurgie nicht lebenswichtig. Jedoch wird dadurch der Lebenskomfort erhöht, und sie beugt den Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Alterung und es können die Lungen- und Schlafapnoeprobleme vermieden werden.

Es ist wichtig, dass nachdem die Funktionen hergestellt wurden, eine ästhetische Erscheinung erzielt wird. Funktion und die ästhetische Erscheinung sind ein unzertrennbares Duo. Sie können nicht getrennt betrachtet werden. Deshalb muss die chirurgische Operation von Chirurgen durchgeführt werden, die sich in diesen beiden Bereichen gut ausgebildet haben. Die Nasenästhetik wird in der heutigen modernen Medizin von HNO-Ärzten und plastischen Chirurgen durchgeführt.

Die Nasale Ästhetik ist weltweit die am häufigsten durchgeführte ästhetische Chirurgie. Diese Operation wird häufig durchgeführt, weil sich die Nase in der Mitte des Gesichts befindet und den Gesichtsausdruck verändert. Aber es sollte nicht angenommen werden, dass diese sehr einfach ist. Eine derart verändernde Chirurgie bringt auch mehr Zusätze. Die Wünsche und Erwartungen des Patienten sollten gut beachtet werden und die Zugänglichkeit zum gewünschten Ergebnis sollte gut besprochen werden. Ansonsten sind Enttäuschungen unvermeidlich.

Die Wünsche der Patienten sollten gut beurteilt werden und die Nasenästhetik sollte von erfahrenen Chirurgen gemäß den Wünschen des Patienten durchgeführt werden.